Bio

 

 

"Nobody knows who i really could be…" Elli abstrahieren die Ängste und Hoffnungen ihres Lebensgefühls in Geschichten über innere Kämpfe auf hymnischen, Post-Hardcore-beeinflussten Alternative-Rock. Ihr Musikvideo-Debüt "Who Am I" oszilliert zwischen sphärischen Gitarrenarrangements und wuchtigen Halftime-Ausbrüchen - Als Kontrast zum rohen Instrumental schwebt Frontfrau Nicole Baans mit ihren weiten, klassisch anmutenden Melodiebögen unaufdringlich in die Tiefen unseres Unterbewusstseins: "Ich möchte mit unserer Musik faszinieren, überraschen und verstören! Die Songs erzählen Geschichten von persönlichen Dramen und inneren Kämpfen mit ungewissem Ausgang, behandeln das Wechselspiel von Tod, Schmerz, Hoffnung, Liebe und allem anderen, dem man sonst so gerne aus dem Weg geht." "Who Am I" dreht sich um jugendliche Verzweiflung, das verwirrende Gefühl, wenn man in dieser Welt voller Unmut nicht weiß, wo einem der Kopf steht, ist mitreißende Katharsis, schonungslose Konfrontation und hoffnungsvoller Ausblick zugleich. Die Single erscheint am 29. März, das Münsteraner Quartett arbeitet neben weiteren, unermüdlichen Live-Auftritten bereits an weiteren Veröffentlichungen. 

 

Nicole Baans

vocals

Julius Hanekamp

guitar

Jonas Waldt

bass

Marvin Geers

drums